Für Arbeitsuchende

Arbeitsuchende

Verbessern Sie Ihre Beschäftigungschancen.

Angebote...

 

Für Beschäftigte

Beschaeftigte

Gestalten und sichern Sie Ihre berufliche Zukunft.

Angebote...

Für Unternehmen

Unternehmen

Nutzen Sie das Potential Ihrer MitarbeiterInnen.

Angebote...

GEBA

DQS

Zertifiziert von der DQS nach DIN ISO 29990:2010-12 und anerkannter Bildungsträger der Agentur für Arbeit nach AZAV.

GeZeiten

Wiedereinsteigen Das Projekt der WiederEinsteigerinnen in Lengerich

 

Am 11.11.2014 hatten wir die Gelegenheit, unser Projekt „GeZeiten“ interessierten Gästen und unseren Sponsoren im Rahmen einer Präsentation vorzustellen.

Wir hatten während der Planung und Durchführung unseres Projektes Einblick in die verschiedensten Arbeitsfelder, z. B. Organisation und Planung, Marketing, Gestaltung, Verwaltung und noch viele andere mehr. So konnten wir WiederEinsteigerinnen unsere Stärken ausprobieren oder auch neue Potenziale erkennen und nutzen. Denn wir wollen nach familiären oder gesundheitlichen Rückschlägen wieder im Berufsleben Fuß fassen.

 

Nach vielen Kreativrunden und Diskussionen stand dann endlich das Ziel unseres Projektes fest: Wir wollen Frauen aus der Region Lengerich Mut machen, einen beruflichen Neustart zu wagen. Um sie dabei zu unterstützen, haben wir einen Flyer mit wichtigen Hilfen für den Alltag zusammengestellt und einen Blog, den Sie unter gezeiten2014.blogspot.com finden, entwickelt. Darin finden sich viele Links und Tipps zu Organisationen und Netzwerken. Ganz besonders viel Spaß hat uns das Happy Job Video gemacht, das wir mit verschiedenen Arbeitgebern in Lengerich gedreht haben.

Das Projekt war für uns ein großer Erfolg und einige von uns haben schon den Weg zurück ins Berufsleben geschafft, einige sind auf dem besten Weg dahin. Wir möchten an dieser Stelle dem Jobcenter Kreis Steinfurt dafür danken, dass es unsere Teilnahme an dem Projekt gefördert hat und ein ganz besonderer Dank gilt dem Team der GEBA, das uns auf unserem Weg durch das Projekt so professionell und wertschätzend begleitet und gefördert hat.

Links zum Thema: