Erfolgreicher Abschluss von BeQuFA

Am Freitag, den 13.07.2018, wurden die Teilnehmer/innen der BeQuFA in ihre weitere berufliche Zukunft entlassen. Die Kooperation zwischen dem HBZ und der GEBA beinhaltete zum einem ein viermonatiges berufspraktisches Arbeiten in der Küche und im Friseurhandwerk unter Anleitung der Ökotrophologin Frau Korte und der Friseurmeisterin Frau Walet vom HBZ. Zum anderen wird sie gestützt durch 1,5 Tage Sprachunterricht, Betriebsbesichtigungen von Großküchen,  Praktika in  Unternehmen und sozialpädagogischer Betreuung von Seiten der GEBA.

Die Zusammenarbeit stellte sich für die Entwicklung individueller beruflicher Perspektiven der Teilnehmenden als äußerst positiv dar.

BeQuFA