Für Arbeitsuchende

Arbeitsuchende

Verbessern Sie Ihre Beschäftigungschancen.

Angebote...

 

Für Beschäftigte

Beschaeftigte

Gestalten und sichern Sie Ihre berufliche Zukunft.

Angebote...

Für Unternehmen

Unternehmen

Nutzen Sie das Potential Ihrer MitarbeiterInnen.

Angebote...

GEBA

DQS

Zertifiziert von der DQS nach DIN ISO 29990:2010-12 und anerkannter Bildungsträger der Agentur für Arbeit nach AZAV.

Unabhängig - Vertraulich – Flexibel – Erwerbslosenberatung im Kreis Coesfeld

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

eu esf nrw mais

Seit nunmehr 5 Jahren bietet die Erwerbslosenberatungsstelle der GEBA im Kreis Coesfeld Hilfesuchenden kostenlos Unterstützung rund um das Thema (Re-) Integration in den Arbeitsmarkt an.

Dabei setzten die Berater und Beraterinnen auf eine persönliche Ansprache und Unterstützung, einen individuellen Entwicklungsplan, ggfs. Lotsenfunktion und Vernetzung zu weiteren Hilfesystemen bis hin zu Qualifizierungs- und Vermittlungsaktivitäten.

Weiterlesen ...

MAMBA 3

Das Projekt „MAMBA 3“ wird im Rahmen des Programms „ESFIntegrationsrichtlinie Bund, Handlungsschwerpunkt Integration von Asylbewerber/innen und Flüchtlingen“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Aus Mitteln des europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales können wir nun gemeinsam mit unseren Partnern die erfolgreiche Beratungs- und Vermittlungsarbeit für Flüchtlinge fortführen.

Seit 2008 arbeitet das Netzwerk MAMBA (Münsters Aktionsprogramm für Migranten und Bleibeberechtigte zur Arbeitsmarktintegration in Münster und dem Münsterland) und hat seitdem für eine Vielzahl von Menschen Wege in Ausbildung oder Arbeit eröffnet. Vor dem Hintergrund der aktuellen Zuwanderung freuen wir uns sehr, Flüchtlinge in Münster auch weiterhin unterstützen zu können.

Flyer MAMBA

BAMF INTEGRATIONSKURSE

 BAMF

BAMF INTEGRATIONSKURSE

Kreis Coesfeld / Kreis Borken / Kreis Steinfurt

Als ein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassener Sprachkursträger bieten wir u.a. an folgenden Orten Allgemeine Integrationskurse/Alphabetisierungskurse an. Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen ist ein Einstieg in bereits begonnende Kurse möglich.

 

KREIS COESFELD

Ort

Persönliche Beratung und Anmeldung

Kursdauer

Freie Plätze

Coesfeld

Friedrich-Ebert-Straße 20

Frau Ikrin

Dienstags (gerade KW)

13:00 – 15:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02541 801933

04.07.2016 - 02.05.2017 (vormittag)

ausgebucht

Coesfeld

Friedrich-Ebert-Straße 20

Frau Ikrin

Dienstags (gerade KW)

13:00-15:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02541 801933

04.07.2016 - 02.05.2017

(nachmittag)

verfügbar

Anmeldung möglich

Coesfeld

Friedrich-Ebert-Straße 20

Frau Ikrin

dienstags (gerade KW)

13:00 – 15:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02541 801933

05.09.2016 - 28.03.2017

verfügbar

Anmeldung möglich

Coesfeld

Friedrich-Ebert-Straße 20

Frau Ikrin

dienstags (gerade KW)

13:00 – 15:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02541 801933

28.11.2016 - 05.07.2017

verfügbar

Anmeldung möglich

Coesfeld

Friedrich-Ebert-Straße 20

Frau Ikrin

dienstags (gerade KW)

13:00 – 15:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02541 801933

23.01.2017 - 08.11.2017

verfügbar

Anmeldung möglich

Dülmen

August-Schlüter-Straße 47

Frau Adach

donnerstags

14:00 – 16:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02594 783341

14.11.2016 - 24.04.2018 (Alpha)

verfügbar

Anmeldung möglich

Dülmen

August-Schlüter-Straße 47

Frau Adach

donnerstags

14:00 – 16:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02594 783341

09.01.2017 - 13.02.2018

(Alpha)

verfügbar

Anmeldung möglich

Lüdinghausen

Borg 11

Herr Knöchel

dienstags u. mittwochs

13:00 – 15:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02591 7990742

16.01.2017 - 16.08.2017

verfügbar

Anmeldung möglich

KREIS BORKEN

Ort

Persönliche Beratung und Anmeldung

Kursbeginn

Freie Plätze

Gronau

Gartenstraße 8

Frau Franke-Schäfers

montags (ungerade KW)

13:30 – 15:30 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02562 700311

05.09.2016 - 28.03.2017

verfügbar

Anmeldung möglich

Gronau

Gartenstraße 8

Frau Franke-Schäfers

montags (ungerade KW)

13:30-15:30 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02562 700311

09.01.2017 - 25.08.2017

verfügbar

Anmeldung möglich

Borken

Boumannstraße 14

Herr Blum

02861 8049555

05.09.2016 - 28.03.2017

verfügbar

Anmeldung telefonisch 

KREIS STEINFURT

Ort

Persönliche Beratung und Anmeldung

Kursbeginn

Freie Plätze

Rheine

Münsterstraße 88

Frau Sandkötter

Mi. und Fr.

10:00 – 15:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

05971 8031300

05.09.2016 - 20.04.2017

verfügbar

Anmeldung möglich

Rheine

Münsterstraße 88

Frau Sandkötter

Mi. und Fr.

10:00 – 15:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

05971 8031300

21.11.2016 - 27.07.2017

verfügbar

Anmeldung möglich

Rheine

Münsterstraße 88

Frau Sandkötter

Mi. und Fr.

10:00 – 15:00 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

05971 8031300

16.01.2017 - 04.10.2017

verfügbar

Anmeldung möglich

TEP-Münsterland

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

eu esf nrw mais

Im Rahmen des von Seiten des Landes NRW mit Unterstützung des europäischen Sozialfonds geförderten Projektes TEP (Teilzeitberufsausbildung, Einstieg begleiten, Perspektive eröffnen - LINK: www.mais.nrw.de) freuen wir uns über jede Teilnehmerin, der es gelingt mit Unterstützung der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters eine Ausbildung zu beginnen. 

 

TEPIn Teilzeit zum Traumberuf - Neuorientierung nach der Familienphase

Havixbeck - Nach der Familienphase beruflich einzusteigen ist für viele Menschen nicht immer einfach. Für die 29-jährige Kristina Franz aus Havixbeck war das sogar noch schwerer. Sie wollte nicht nur einfach einen Job, sondern mit einer Teilzeitberufsausbildung durchstarten.

Ihre erste Ausbildung zur Sozialhelferin musste Kristina Franz vor vielen Jahren abbrechen. Sie war schwanger und erwartete ihr erstes Kind. Inzwischen hat sie zwei Kinder im Alter von 9 und 7 Jahren. Für die junge Havixbeckerin Zeit, endlich im Berufsleben durchzustarten. „Ich wollte schon als junges Mädchen unbedingt Friseurin werden“, sagt sie.

Weiterlesen ...

Basissprachkurs für Flüchtlinge

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

eu esf nrw mais

 Zusammen mit Herrn Fahnemann (Vorsitzender der Geschäftsleitung der Agentur für Arbeit Münimg 5685 bearbster /Ahlen) sprach Herr Klute (Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales in Düsseldorf) mit unseren Teilnehmern im 1. Basissprachkurs für Flüchtlinge in Münster.

15 Flüchtlinge aus 9 verschiedenen Ländern, alle in laufenden Anerkennungsverfahren, nutzen die Chance in 12 Wochen erste Deutschkenntnisse zu erwerben. Bis zu 12 Monate warten sie im Einzelfall auf einen Anerkennungsbescheid ihres Asylantrages. Jetzt sind sie sehr froh mit Beginn des Sprachunterrichts erste Schritte in Richtung Arbeitsmarkt machen zu können. Gefördert werden diese Kurse über ESF-Mittel im Rahmen der Initiative des Landes NRW („Early intervention“). Am 02.11.2015 startet der 2. Kurs.

weiterführender Link: Pressemitteilung der Agentur für Arbeit