Für Arbeitsuchende

Arbeitsuchende

Verbessern Sie Ihre Beschäftigungschancen.

Angebote...

 

Für Beschäftigte

Beschaeftigte

Gestalten und sichern Sie Ihre berufliche Zukunft.

Angebote...

Für Unternehmen

Unternehmen

Nutzen Sie das Potential Ihrer MitarbeiterInnen.

Angebote...

GEBA

DQS

Zertifiziert von der DQS nach DIN ISO 29990:2010-12 und anerkannter Bildungsträger der Agentur für Arbeit nach AZAV.

Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen (TEP) 2017

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

eu esf nrw mais

Eine qualifizierte Berufsausbildung ist die wichtigste Voraussetzung für eine eigene Berufsperspektive und daher gerade für Eltern mit Kindern oder Personen mit zu betreuenden Angehörigen eine unverzichtbare Grundlage für die Sicherung des Familienunterhalts. Diese Herausforderung lässt sich oftmals nicht ohne weiteres mit der Familiensituation vereinbaren. Hier knüpft das Programm „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen“ (TEP) oder auch „vollzeitnahe Ausbildung“ an und ermöglicht eine Teilzeitausbildung mit einem regulären Berufsabschluss. 

Die Gesellschaft für Berufsförderung und Ausbildung mbH (GEBA) berät seit über zehn Jahren junge Eltern und Personen mit zu pflegenden Angehörigen, bereitet sie auf die Vorstellungsphase bei Unternehmen vor und wirbt auch in Betrieben für die jungen motivierten Teilnehmenden.

Auch wenn die Ausbildungssuche durch die Teilnehmenden mit großer Ernsthaftigkeit und Motivation angegangen wird – es geht oft nicht ohne individuelle Unterstützung. Neben der individuellen Betreuung und Beratung bei persönlichen Problemlagen, wie z.B. der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u.a. Kinderbetreuung), ist eine wesentliche Aufgabe, Kontakte zu Betrieben und die Bereitschaft für eine betriebliche Ausbildung in Teilzeit herzustellen.

Der Einstieg ins Projekt ist individuell und jederzeit möglich. Es finden Einzelgespräche und Gruppentreffs statt. Insgesamt dauert die Teilnahme ungefähr 12 Monate. Dabei entfallen 6 Monate auf die Vorbereitung und 6 bis zu 8 Monaten Begleitphase in der ersten Zeit der Ausbildung. Inhaltlich geht es um: welches ist der richtige Beruf für mich (Kompetenzen/Lust), Bewerbungsunterlagen erstellen, Selbstwert/Mut machen, Kommunikation, Selbstvermarktung, Kinderbetreuung, etc…)

Offene Sprechstunde immer Donnerstags (außer an Feiertagen NRW) von 10:00 Uhr – 12:00 Uhr am Ludgeriplatz 12, 48151 Münster im Raum 4.11.

Es kann natürlich auch ein gesonderter Termin zur ersten Information vereinbart werden

Ansprechpartnerin:

Frau Carola Römer

0251-674969-19

0176 388 69 79 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Finden Sie uns auch auf Facebook:

facebook Button

„Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen“ wird vom NRW-Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Links zum Thema