Für Arbeitsuchende

Arbeitsuchende

Verbessern Sie Ihre Beschäftigungschancen.

Angebote...

 

Für Beschäftigte

Beschaeftigte

Gestalten und sichern Sie Ihre berufliche Zukunft.

Angebote...

Für Unternehmen

Unternehmen

Nutzen Sie das Potential Ihrer MitarbeiterInnen.

Angebote...

GEBA

DQS

Zertifiziert von der DQS nach DIN ISO 29990:2010-12 und anerkannter Bildungsträger der Agentur für Arbeit nach AZAV.

IdA – Integration durch Austausch : LernRaum Europa

Es läuft die aktuelle Bewerbungsphase!!!

Auswahl- und Kennenlernwoche ab dem 19.06.2017

Projektbeginn: 10.07.2017

Move and work

Kommen Sie unverbindlich zu einer Infoveranstaltung-

Dienstag 30.05.2017 um 14:00 und um 15:00 Uhr

und am 08.06.2017 um 14:00 Uhr

 am Ludgeriplatz 12 im dritten Stock direkt im Foyer, GEBA mbH

Oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Einzelgespräch zur Klärung von Fragen und auch eventuellen Zweifeln. Sie können uns auch einfach anrufen oder mailen:

Projektbüro LernRaum Europa: 0251 - 674969-15

Nils Witt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leona Inhuelsen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie sind zwischen 18 und 35 Jahren alt, wohnen im Münsterland  und suchen eine Ausbildung oder Arbeit?
Mit dem Projekt „LernRaum Europa“ können Sie berufliche Erfahrungen im Ausland sammeln und so Ihre Chancen und Fähigkeiten für Ausbildung oder Arbeit verbessern.

Mit „LernRaum Europa“ setzen wir in der Region Münsterland in Kooperation mit dem Jobcenter Münster, Unternehmen sowie Partnereinrichtungen im europäischen Ausland dieses Projekt für junge Arbeitsuchende aus dem Münsterland um. Ziel des Projekts ist es, Personen mit besonderen Schwierigkeiten beim Zugang zu Arbeit oder Ausbildung durch transnationale Mobilitätsmaßnahmen stufenweise und nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Mehr Informationen? Hier!

Oder auf unserer Facebookseite:

 facebook Button 

Das Projekt „Move and Work“ wird im Rahmen des Programms IdA  – Integration durch Austausch durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.